Aktuelles
Pressemitteilungen
Erwin Rüddel: „Bessere finanzielle Situation der Beschäftigten in Werkstätten“
Berlin / Wahlkreis. - „Die weltweite Corona-Pandemie hat auch im Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen das Jahr 2020 geprägt und ist für viele Menschen, ganz besonders für die mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen, ein Härtetest. Sie mussten neben der Gefahr einer Infektion vielfach unter Isolation und Besuchsverboten leiden und hatten Angst um ihren Arbeits- oder Ausbildungsplatz“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.

Pressemitteilungen
Erwin Rüddel: Die Corona-Pandemie hat den Blick aufs Land verändert
Berlin / Wahlkreis. - „Die ländlichen Regionen, wie der Kreis Neuwied und der Landkreis Altenkirchen, haben in den vergangenen Jahren weiter an Attraktivität gewonnen. Einst gerne belächelt, hat die Corona-Krise den Blick vieler Menschen verändert. Jetzt wird gesehen, wie wichtig gerade die ländlichen Regionen für die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln sind. Gerade in der Krise zeigt sich deren Beständigkeit, die wir weiter stärken müssen“, konstatiert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.

Pressemitteilungen
Erwin Rüddel: „Daran beteiligt sich der Bund mit 3,5 Milliarden Euro“
Berlin / Wahlkreis. - „Zahlreiche Eltern im Kreis Neuwied und im Landkreis Altenkirchen wünschen, dass ihre Kinder auch in der Grundschule nachmittags betreut werden. Dazu hat der Deutsche Bundestag das Ganztagsfinanzierungsgesetz ‚Ausbau ganztägiger Bildungs- und Betreuungsangebote für Kinder im Grundschulalter‘ beschlossen, demzufolge sich der Bund mit einem bemerkenswerten Beitrag in Höhe von 3,5 Milliarden Euro beteiligt“, informiert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.

Facebook
Impressionen

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon