Archiv
07.08.2019
Erwin Rüddel ermuntert junge Menschen im Wahlkreis zur Bewerbung
Berlin / Wahlkreis. - „In Verantwortung vor Gott und den Menschen – Tage der Begegnung, lautet eine fraktionsübergreifende Initiative, zu der Bundestagsabgeordnete interessierte Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahren zu Begegnungen mit Abgeordneten und Gesprächen über Politik, Glaube und Werte im Deutschen Bundestag willkommen heißen. Diese Tage der Begegnung finden vom 16. bis 18. Oktober 2019 zum 26. Mal statt, unter Schirmherrschaft des Präsidenten des Deutschen Bundestages, Dr. Wolfgang Schäuble. Dazu lade ich herzlich insbesondere junge Menschen aus meinem Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen ein“, informiert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.
weiter
06.08.2019
Erwin Rüddel ermuntert Medienmacher aus dem Wahlkreis zur Bewerbung
Berlin / Wahlkreis. - „An die Journalistinnen und Journalisten aller Medien im Landkreis Altenkirchen und im Kreis Neuwied ergeht mein Aufruf, sich um den Medienpreis Politik des Deutschen Bundestages für das kommende Frühjahr 2020 zu bewerben. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble verliehen. Einsendeschluss ist Montag, der 7. Oktober 2019“, teilt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit.
weiter
05.08.2019
Gesprächstermin mit der Deutschen Telekom zum Thema Mobilfunk eröffnet neue Möglichkeiten
Altenkirchen. - Die Frequenzversteigerung der Bundesnetzagentur für das superschnelle 5G-Netz ist abgeschlossen. Mehr als 6,5 Mrd. EUR brachte die Auktion ein und ganz Deutschland schaut nun auf die vier erfolgreichen Bieter, die in den kommenden Jahren das neue 5G-Netz flächendeckend vorantreiben wollen.
weiter
05.08.2019
Erwin Rüddel ruft Einrichtungsträger auf, die notwendigen Anträge zu stellen
Berlin / Wahlkreis. – „Eine der größten Herausforderungen in der Gesundheitspolitik ist die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Pflege. Obwohl mittlerweile das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz seit sieben Monaten in Kraft ist, habe ich das Gefühl, dass die Wirkung dieses Gesetzes noch nicht so recht in meinem Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen angekommen ist“, betont der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, der zugleich Vorsitzender des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag ist.
weiter
04.08.2019
Aufmerksame Lektüre des Kommunalwahlprospektes der CDU im Kreis Neuwied hat sich gleich doppelt gelohnt
Kreis Neuwied. - Strahlende Gesichter gab es bei den Gewinnern des Preisausschreibens des CDU-Kreisverbandes Neuwied. Für die zurückliegende Kommunalwahl im Mai 2019 hatten die Christdemokraten im Kreis Neuwied in einem Prospekt ihre Positionen und Zukunftsideen für einen modernen Landkreis Neuwied skizziert. „Dass unsere Ideen Aufmerksamkeit finden, haben wir an der Beteiligung unseres Preisausschreibens gesehen“, so Kreisvorsitzender und MdB Erwin Rüddel.
weiter
02.08.2019
Erwin Rüddel: Empfehlungen der Bundesregierung ambitioniert umsetzen
Berlin / Wahlkreis. - „Das Bundeskabinett hat Schlussfolgerungen zu den Ergebnissen der Kommission zur Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse beraten. Die Ergebnisse enthalten viele gute Vorsätze für die Herzkammern unseres Landes: unsere ländlichen Regionen, wie den Kreis Neuwied und den Landkreis Altenkirchen“, sagt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.
weiter
01.08.2019
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur antwortet auf Anfrage
Berlin / Wahlkreis. - „Die Verminderung des Bahnlärms am unteren Mittelrhein ist nach wie vor ein Anliegen für das ich, auch als Mitbegründer der überparteilichen Parlamentsgruppe Bahnlärm, vehement kämpfe. Denn gerade auf dem Streckenabschnitt zwischen Neuwied und Unkel ist es dringend erforderlich, für die Anwohner schnellstens weitere entlastende Lärmsanierungsmaßnahmen der Bahn umzusetzen“, betont der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.
weiter
30.07.2019
Erwin Rüddel zum Gesetz zur Reform der Notfallversorgung
Berlin / Wahlkreis. - „Den von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vorgelegten Entwurf für ein Gesetz zur Reform der Notfallversorgung begrüße ich. Das Ziel dieser Reform ist die bestmögliche Versorgung von Menschen in medizinischen Notfällen. Dafür sollen die Rettungsdienste der Länder mit den ärztlichen Bereitschaftsdiensten und den Notfallambulanzen der Krankenhäuser künftig eng zusammenarbeiten. An erster Stelle steht bei allem die Sicherheit der Patientinnen und Patienten“, teilt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit.
weiter
29.07.2019
Erwin Rüddel zu Gesetzentwurf und Verordnung zur Stärkung der Apotheken
Berlin / Wahlkreis. - „Der vom Bundeskabinett beschlossene Gesetzentwurf und die Verordnung zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken sind genau der richtige Weg. Bei der Versorgung mit rezeptpflichtigen Medikamenten müssen insbesondere die Apotheken auf dem Land, wie im Kreis Neuwied und im Landkreis Altenkirchen, Zukunft haben. Die Apotheke vor Ort ist zu schützen! Dafür habe ich mich seit Jahren eingesetzt. Der Gesetzentwurf ist dafür genau der richtige Weg“, berichtet der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.
weiter
25.07.2019
Erwin Rüddel unterstützt interkulturellen Austausch in seinem Wahlkreis
Berlin / Wahlkreis. - Die Vorfreude steigt: 50 Schülerinnen und Schüler aus den USA kommen im August durch die gemeinnützige Organisation Experiment e.V. nach Deutschland, um hier an einem Schüleraustausch teilzunehmen. Dabei handelt es sich um Stipendiatinnen und Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP), einem gemeinsamen Austauschprogramm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon