Archiv
08.05.2019
Berlin / Wahlkreis. - Besuch aus dem Wahlkreis, den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied, erhielt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel an seiner Wirkungsstätte in Berlin. Insgesamt 49 Damen und Herren erwartete ein mehrtägiges politikorientiertes Reiseprogramm, das auch die politisch-geschichtliche Vergangenheit beleuchtete. Dazu gehörten u.a. Besuche in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, der ehemaligen zentralen Untersuchungshaftanstalt der Stasi, und im Dokumentationszentrum Topographie des Terrors.
weiter
08.05.2019
Erwin Rüddel fordert intelligente Lösungen, die Rücksicht auf die Menschen im ländlichen Raum nehmen
Berlin / Wahlkreis. – „In Sachen Klimaschutz brauchen wir eine breite Diskussion über alle möglichen Instrumente, und zwar ohne Denkverbote“, erklärte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. „Aus meiner Sicht sollten wir bei unseren Anstrengungen gegen den Klimawandel vor allem auf marktwirtschaftliche Instrumente setzen. Und ich halte mit Blick auf unseren ländlichen Raum nichts davon, einfach nur Benzin, Diesel, Heizöl und Gas stärker zu belasten - ohne Rücksicht auf Pendler und weniger wohlhabende Menschen, die das besonders treffen würde“, fügte Rüddel hinzu.
weiter
04.05.2019
CDU-Kreisvorstand Neuwied schickt Resolution an rheinland-pfälzische Landesregierung
Kreis Neuwied. - Der Kreisvorstand der CDU-Neuwied hat eine Resolution zur Steigerung der Leistungsfähigkeit des Straßennetzes im ländlichen Raum verabschiedet und an die rheinland-pfälzische Landesregierung gesendet. „Gute Straßen sind neben schnellem Internet, flächendeckendem Mobilfunk und guter Gesundheitsversorgung die Grundvoraussetzung für eine lebenswerte Heimat. Die CDU setzt sich für gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land ein", betont Kreisvorsitzender und Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel die Resolution seines Kreisvorstandes.
weiter
30.04.2019
Erwin Rüddel kritisiert Landesregierung zu Ortsumgehungen im Zuge der B 8
Kreis Altenkirchen. - „Im aktuellen Bundesverkehrswegeplan finden sich aufgrund zäher und nachhaltiger Verhandlungen für im Landkreis Altenkirchen Bundesstraßen betreffende Ortsumfahrungen rund 71 Millionen Euro unter vordringlichem Bedarf wieder. Und dies bereits seit drei Jahren. Während somit der Bund geliefert hat, hinkt das Land weiterhin hinterher“, kritisiert aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.
weiter
29.04.2019
Mit Erwin Rüddel auf einem Abstecher ins Besucherbergwerk Grube Bindweide
Steinebach. - „Glück auf!“ hieß es bei einem Abstecher des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel zum Besucherbergwerk Bindweide in Steinebach. Dabei zeigte sich der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag beeindruckt von dem begeh- und befahrbaren Besucherbergwerk mit Grubenschmiede und Heilstollen.
weiter
23.04.2019
Politiker informierten sich im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf
Dierdorf. - Ein Krankenhaus mit Zukunftsperspektive. So präsentierte sich das Evangelische Krankenhaus in Dierdorf dem Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag, dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, dem Landrat Achim Hallerbach und dem Beauftragten für Gesundheit, Medizin und Pflege des CDU-Kreisverbandes Neuwied, cand. med. Dennis Schneider.
weiter
17.04.2019
Berlin / Neuwied. - Auch das Untere Mittelrheintal muss vom Bahnlärm entlastet werden, darin sind sich der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel (li.) und Dr. Klaus Vornhusen, der neue Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn für Rheinland-Pfalz und das Saarland, einig. Bei einem ersten Treffen ging es um die den Kreis Neuwied besonders betreffenden bahnrelevanten Themen. Die Machbarkeitsstudie zur gewünschten Neubaustrecke Troisdorf – Mainz/Bischofsheim inklusive „Westerwaldtunnel“ standen dabei ganz oben.
weiter
14.04.2019
Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer mit klaren Worten und sym-pathischer Bodenständigkeit zu Gast bei der CDU Neuwied
Kreis Neuwied. - „Gemeinsam und geschlossen wollen wir die Zukunft angehen – für ein gutes Ergebnis bei den Europa- und den Kommunalwahlen, und für eine gute Zukunft in Deutschland und in unserer Heimatregion“, rief CDU-Kreisvorsitzender und Bundestagsab-geordneter Erwin Rüddel den Gästen in der mit rund 450 Gästen voll besetzen Halle in St. Katharinen zu.
weiter
12.04.2019
Rüddel: „Wir wollen uns auch weiterhin gemeinsam für den Landkreis Neuwied und lebenswerte Gemeinden und Städte einsetzen“
Kreis Neuwied. - Der Kreisverband der CDU Neuwied gab in Leutesdorf den Startschuss für die „heiße Phase“ des Wahlkampfes. Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunal-wahlen am 26. Mai 2019 kamen in geselliger Runde im Weingut Mohr mit vielen Freunden zusammen, um für die nächsten Wochen zu motivieren.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon