Archiv
19.01.2018
8. Sitzung vom 19.01.2018 - TOP 14 Personalerhöhung in der Alten- und Krankenpflege
18.01.2018
Erwin Rüddel begrüßt Sondierungsergebnisse für eine bessere Netzabdeckung im ländlichen Raum
Berlin / Wahlkreis. - Der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel begrüßt, dass in den Sondierungsgesprächen ein Paradigmenwechseln bei der Mobilfunk-Abdeckung stattgefunden hat: „Während zuvor die Zielvorgabe war, dass 97 Prozent der Bevölkerung mit einer guten Netzabdeckung versorgt sein müssen, ist es jetzt das Ziel, 97 Prozent der Fläche zu versorgen. Davon profitiert der ländliche Raum erheblich, da durch die vorherige Zielvorgabe nur 75 Prozent der Fläche abgedeckt wurden - schwerpunktmäßig in den Ballungsräumen."
weiter
15.01.2018
Koblenz. - Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und dessen Koblenzer CDU-Kollege, der Bundestagsabgeordnete Josef Oster, waren Gäste beim Fußballverband Rheinland e.V. (FVR) auf dem Koblenzer Oberwerth. Themen eines engagierten Informationsaustausches waren unter anderen die Zusammenarbeit mit Schulen, internationale Aktivitäten des FVR, Fragen zur Abgrenzung vom Zweckbetrieb zum wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb, politische Maßnahmen zur Stärkung des ländlichen Raumes und die Arbeit mit Flüchtlingen.
weiter
12.01.2018
Erwin Rüddel: „Hier kommt das Geld an der richtigen Stelle für einen guten Zweck an“
Altenkirchen. - „Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen wird über das Bundesministerium für Arbeit und Soziales mit rund 223.036,80 Euro für das Projekt der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung für Menschen mit Behinderungen gefördert“, teilt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit.
weiter
12.01.2018
Berlin / Wahlkreis. - Der pflegepolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Erwin Rüddel, begrüßt die Sondierungsergebnisse zwischen CDU, CSU und SPD und hofft nun auf erfolgreiche Koalitionsverhandlungen, damit zeitnah eine Regierung gebildet werden kann.
weiter
11.01.2018
Erwin Rüddel: „Wertvoller Beitrag zum rheinischen Karnevalsbrauchtum“
Buchholz. - Dass man es in Buchholz versteht Karneval zu feiern, ist schon lange bekannt. Schließlich verweist die KG „So sind wir“ Buchholz in dieser Session auf ihr 111-jähriges Bestehen. Das wurde einmal mehr beim Neujahrsempfang im Heimathaus mit einem abwechslungsreichen, bunten und unterhaltsamen Programm gewürdigt. Dabei standen Ehrungen und Auszeichnungen verdienter aktiver Karnevalisten durch die Rheinische Karnevals-Korporationen e.V. (RKK) an. Die wurden vom RKK-Bezirksvorsitzenden Erwin Rüddel vorgenommen.
weiter
10.01.2018
Erwin Rüddel: „Roboter können menschliche Zuwendung nicht ersetzen“
Niederfischbach. - Das Thema „Pflege“ stand im Mittelpunkt eines Informationsaustauschs in der Wohn- und Pflegeeinrichtung „Haus Mutter Teresa“ in Niederfischbach. Dort traf sich der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit Heimleiterin Ingrid Appelkamp. Einig waren sich die beiden Gesprächspartner darüber, dass für die Altenpflege, ebenso wie für die Kinderkrankenpflege, Spezialisierung elementar ist. Dabei erneuerte der pflegepolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion seine Forderung, „dass bei der Erstellung der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung ebenso wie bei der späteren Umsetzung vor Ort die beiden Ausbildungsgänge Kinderkrankenpflege und Altenpflege gleichberechtigt zur generalistischen Pflegeausbildung mit ihren Vertiefungsmöglichkeiten Pädiatrie oder Altenpflege behandelt werden müssen“.
weiter
09.01.2018
Erwin Rüddel: „Anerkennung und Dank für rheinische Brauchtumspflege"
Asbach. - Zur 5. Jahreszeit hat der Karneval auch die Verbandsgemeinde Asbach wieder voll im Griff. Das zeigte sich bei der Prunksitzung der KG Ewig Jung Schöneberg im Asbacher Bürgerhaus. Ein besonderer Höhepunkt war die Auszeichnung und Ehrung verdienter aktiver Karnevalisten durch die Rheinische Karnevals-Korporationen e.V. (RKK). Die nahm RKK-Bezirksvorsitzender Erwin Rüddel vor. Eine ganz besondere Auszeichnung ging an den bei der Prunksitzung verhinderten Karnevalisten Aloys Wallau.
weiter
08.01.2018
LG-Vorsitzender Erwin Rüddel: „Leistungsfähigkeit der LG wächst stetig!“
Mainz / Neuwied. - Großartiger Erfolg für die Leichtathletikgemeinschaft LG Rhein-Wied. Bei der Landessportlerwahl 2017 standen mit dem 26-jährigen Zehnkämpfer Kai Kazmirek und der 18-jährigen Sprinterin Sophia Junk zwei Aktive der LG Rhein-Wied im Fokus der Ehrung, die traditionell im Mainzer Funkhaus des SWR in Verbindung mit der Fernsehsendung „Flutlicht“ stattfand.
weiter
03.01.2018
Termin: Donnerstag, 25. Januar 2018, ab 19.11 Uhr in Unkel
Wahlkreis. - Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel lädt als Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Neuwied in diesem Jahr Tollitäten und im Karneval aktiv tätige Vereine aus seinem Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen erneut zu einem großen Empfang mit buntem Programm ein. Auch im achten Jahr findet die offiziell als Karnevals- und Prinzenempfang deklarierte Veranstaltung wieder im Center-Forum Vorteil Center, Anton-Limbach-Straße 3, in 53567 Unkel statt – und das am Donnerstag, 25. Januar 2018, ab 19.11 Uhr.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon