Archiv
31.07.2020
Erwin Rüddel besucht Polizeidirektion in Neuwied
Wahlkreis. - „Ihnen gebührt großer mit Dank verbundener Respekt und Wertschätzung für Ihre mit Engagement und Herzblut geleistete Arbeit, weil Sie Tag für Tag dafür sorgen, dass wir sicher leben können“, erklärte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel als Vertrauensbekundung bei einem Informationsbesuch der für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied zuständigen Polizeidirektion in der Deichstadt.
weiter
29.07.2020
Erwin Rüddel: „Der B8 wird endlich eine langjährige Gefahrenstelle genommen“
Hasselbach-Weyerbusch. - „In den Ausbau der B8 im Bereich Hasselbach-Weyerbusch kommt im August wieder Bewegung“, teilt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit. Der direkt gewählte Parlamentarier hatte sich wegen des längeren Brachliegens der Baustelle an Lutz Nink, den Leiter des zuständigen Landesbetriebs Mobilität (LBM) in Diez, gewandt.
weiter
29.07.2020
Erwin Rüddel: „Ermäßigter Steuersatz vermeidet Mehrbelastungen“
Bad Hönningen. - „Für ein Auto, das durch eine Person auf die Fähre bewegt wird, hat der Steuersatz von 7 Prozent weiterhin Bestand und macht die EU-rechtlich vorgeschriebene und dadurch erforderliche Änderung obsolet. Dies heißt, dass es zu keinen Preiserhöhungen kommt“, informierte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel am Fähranleger in Bad Hönningen die Fährbetreiber Rita und Günter Hirzmann.
weiter
26.07.2020
Erwin Rüddel und der „Höhner“-Frontmann diskutieren in der BILD
Berlin / Wahlkreis. – „Karneval ist ein starkes Stück rheinische Identität. Zum Schutz der Menschen, des Ehrenamtes und des Brauchtums sollte im November beim Saalkarneval Verzicht geübt werden. Als Optimist hoffe ich auf den Impfstoff, der uns bald wieder ein normales Leben ermöglicht“, erklärte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel gegenüber der BILD-Zeitung.
weiter
24.07.2020
Altenkirchen. - Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel stattete dem THW im Landkreis Altenkirchen einen Informationsbesuch ab und wartete mit einer willkommenen Überraschung auf. Der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag hatte für die ehrenamtlichen THW-Helferinnen und Helfer eine Anzahl von Schutzanzügen der Kategorie III im Gepäck. „Dies soll eine mit großem Dank verbundene, schützende Anerkennung für das unermüdliche und uneigennützige Engagement der Ehrenamtler sein, die als Teil einer Bundesbehörde stets unter oft schwierigsten Umständen ihren Dienst für die Allgemeinheit leisten“, erklärte Rüddel.
weiter
23.07.2020
Erwin Rüddel will gute Gesundheitsversorgung und sicheres Apothekennetz
Neuwied-Irlich. - „Die Vor-Ort-Apotheke ist nicht nur in Zeiten der Pandemie systemrelevant. Zu einer guten flächendeckenden Gesundheitsversorgung gehören auch die Apotheken, deren Arbeit wir jetzt besonders stärken werden. Die Apotheke vor Ort ist ein Stück Heimat“, erklärte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel anlässlich eines Informationsbesuchs in der Irlicher Rathaus-Apotheke gegenüber Inhaber Michael Solbach und dessen Ehefrau Ruth.
weiter
22.07.2020
Neuwied. - „Auch in Corona-Zeiten zeichnen sich die ehrenamtlich tätigen Helferinnen und Helfer des THWs durch unermüdliches, uneigennütziges Engagement insbesondere bei der Bewältigung und Verhinderung von Gefahren aus. In Anerkennung und mit großem Dank überreiche ich dem THW Neuwied eine Anzahl von Schutzanzügen der Kategorie III“, erklärte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel bei einem Treffen auf dem ehemaligen Bundeswehrkasernengelände zwischen der Feuerwache I und dem Yachthafen.
weiter
20.07.2020
Kreis Neuwied. - Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel traf sich mit Vertretern des Freundeskreises der Isenburg e.V. an der seit 1982 unter Denkmalschutz stehenden romanischen Burgruine, um sich über den Sanierungsabschluss der Frontmauer zu informieren. Dazu hat der Freundeskreis 2018 vom Bund 100.000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm erhalten. „Dem ehrenamtlich tätigen Freundeskreis ist es zu verdanken, dass bereits große Teile der zweitältesten Burg im Landkreis Neuwied, die eine der wehrhaftesten Burganlagen am Mittelrhein und im Westerwald war, unter fachkundiger Leitung nachhaltig und dauerhaft gesichert wurden“, anerkannte der Bundestagsabgeordnete bei der Besichtigung der südwestlichen Mauer unterhalb von Bergfried und Fensterfront.
weiter
17.07.2020
Erwin Rüddel unterstützt interkulturellen Austausch in seinem Wahlkreis
Berlin / Wahlkreis. - „Seit 1983 ermöglicht das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) alljährlich jungen Deutschen, mit einem Vollstipendium ein Schuljahr in den USA zu erleben. Zeitgleich sind junge US-Amerikanerinnen und Amerikaner zu einem Austauschjahr Gast in Deutschland“, berichtet der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.
weiter
17.07.2020
Vorbereitung auf neue Herausforderungen
Neuwied. - „Durch die Corona-Pandemie muss auch das Gesundheitsamt des Kreises Neuwied eine Vielzahl von Aufgaben zusätzlich erfüllen und bewältigen. Aufgaben, die weit über den Rahmen der eigentlichen Pflichten und Tätigkeiten hinausgehen. Verbunden mit einem Dank und in Anerkennung der großartigen Leistung überreiche ich dem Personal eine Anzahl von Schutzanzügen der Kategorie III“, erklärte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon